Schüler spenden Blut

Bernkastel-Kues. (red) Nahezu 60 Schüler der Berufsbildenden Schule (BBS) Bernkastel-Kues nahmen an der dritten schulinternen Blutspendeaktion teil - ein großer Teil dieser jungen Leute zum ersten Mal - was für ihre Hilfsbereitschaft und soziale Kompetenz spricht.Betreut und versorgt wurden die Spender von Schülern der Berufsfachschule I Schwerpunkt Gesundheit/Pflege sowie Schülern aus dem Berufsvorbereitungsjahr, die den Spendern zur Stärkung ein unter fachkundiger Anleitung in der Hotelfachküche selbst hergestelltes Menü servierten.

Vom DRK-Ortsverein Bernkastel-Kues standen zwei ausgebildete Helfer ehrenamtlich während der Blutspendeaktion mit Rat und Tat den Schülern zur Seite.