schule2

G8-Gymnasium Relativ neue Schulform, eingeführt, um Bildungsabschlüsse zu beschleunigen. Sie soll die gleichen Ergebnisse wie das "normale" Gymnasium erreichen, allerdings schon in zwölf Jahren.

Die Orientierungsstufe in den Klassen 5 und 6 ist den anderen Gymnasien angeglichen, die Oberstufe dauert mit drei Jahren sogar etwas länger. In der Mittelstufe wird aber eines von vier Schuljahren komplett eingespart.

Kompensiert wird die Verkürzung durch Ganztags-Unterricht (Montag bis Donnerstag von acht bis 16 Uhr, Freitag bis 13 Uhr) sowie - jedenfalls laut politischer Willensbekundung in Rheinland-Pfalz -- durch eine Straffung der Lehrinhalte. Damit soll der in anderen Bundesländern häufig kritisierten Überforderung der Schüler begegnet werden. Derzeit sind landesweit 18 G8 vorhanden.