1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Schulerweiterungen für 3,5 Millionen

Schulerweiterungen für 3,5 Millionen

Drei große Schulbauprojekte stehen in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues an. Mit den Anbauten an den Grundschulen Maring-Noviand, Kleinich und Kues wird in diesem Jahr noch begonnen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 3,5 Millionen Euro.

Bernkastel-Kues. (sim) Bürgermeister Ulf Hangert hat auf der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates Bernkastel-Kues einen Sachstandsbericht über die Baumaßnahmen an drei Grundschulen gegeben.

Für den Anbau an der Grundschule Maring-Noviand liegt die Baugenehmigung vor. Die Kosten belaufen sich auf 440 000 Euro. 100 000 Euro fließen aus dem Konjunkturprogramm II, 150 000 Euro gewährt das Land als zinsloses Darlehen. Der Eigenanteil der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues beträgt 190 000 Euro.

Die Erweiterung der Grundschule Kleinich wird 426 000 Euro kosten. 184 500 Euro beträgt der Zuschuss aus dem Konjunkturprogramm II, 135 500 Euro gewährt das Land als zinsloses Darlehen. Die Verbandsgemeinde zahlt 106 000 Euro.

Brandschutz kostet 100 000 Euro extra



Ursprünglich war der Anbau mit 320 000 Euro kalkuliert. Während einer Besichtigung seitens der Kreisverwaltung wurden allerdings brandschutztechnische Mängel festgestellt, die beseitigt werden müssen. Die Kosten dafür schlagen mit rund 100 000 Euro zu Buche. Für die Mehrkosten hat die Verbandsgemeinde-Verwaltung bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) einen Antrag auf Nachfinanzierung gestellt.

Größtes Projekt ist der Bau einer neuen Sporthalle und Mensa sowie zusätzlicher Räume für Unterricht und Betreuung an der Cusanus-Grundschule in Kues. Die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich auf 2,7 Millionen Euro. Von den förderfähigen Kosten, die von der ADD ermittelt werden, übernehmen das Land 70 Prozent und der Kreis zehn Prozent.

Mit über 200 Schülern gehört die Cusanus-Grundschule, die eine Ganztagsschule ist, zu den Großen in der Region. Die Mensa ist derzeit in einem Holzbau untergebracht. Sie war ursprünglich für weit geringere Dimensionen ausgelegt.