1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Schulfreie Zeit für Lehrer an Wittlicher Schule

Schulfreie Zeit für Lehrer an Wittlicher Schule

Vier Studienräte der Berufsbildenden Schule in Wittlich gehen in den Ruhestand: Klaus-Dieter Schneider, Günther Eberle, Hans-Peter Stein und Hans Wachhall.

Wittlich. (red) Vier Lehrer der Berufsbildenden Schule Wittlich gehen in die Passivphase der Altersteilzeit. Der Personalrat, die Fachkonferenzen - in denen die Lehrer viele Jahre aktiv waren - und Abteilungsleiter Joachim Petry, in Vertretung für den erkrankten Schulleiter, würdigten die langjährige, engagierte Arbeit der Kollegen an der Berufsbilden den Schule in Wittlich im Rahmen einer Feier im Kreise des Kollegiums.

Oberstudienrat Günther Eberle und Oberstudienrat Klaus-Dieter Schneider studierten nach ihrer Lehre als Bauzeichner an der Ingenieurschule in Trier Architektur. Anschließend folgte eine praktische Tätigkeit als Hochbauingenieur. Beide absolvierten ein weiteres Studium zum Lehramt an Berufsbildenden Schulen an der Technischen Universität in Berlin. Beide erhielten nach dem zweiten Staatsexamen 1980 ihre Anstellung zum Studienrat an der BBS Wittlich. Neben ihrer Lehrtätigkeit arbeiteten die Kollegen in den Prüfungsausschüssen des Baugewerbes und in der Lehrplankommission Bau mit. Sie waren darüber hinaus viele Jahre Mitglieder des örtlichen Personalrates.

Oberstudienrat Hans-Peter Stein studierte an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz die Fächer Biologie und Leibeserziehung für das Lehramt an Gymnasien. Nach dem Referendariat erfolgte die Anstellung an der BBS Wittlich, der er bis zu seiner Verabschiedung treu geblieben ist. Auch Stein arbeitete viele Jahre in der Fachdidaktischen Kommission für Sport an Berufsbildenden Schulen sowie als Mentor in der Lehrerausbildung.

Oberstudienrat Hans Wachhall studierte nach dem Abitur in Trier und Regensburg katholische Religion und Geschichte. Anschließend folgten eine Ausbildung zum Pastoralreferenten und dann das Referendariat für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen. Wachhall unterrichtete seit 1983 die Fächer katholische Religion und Sozialkunde/Wirtschaftslehre.