Schulgottesdienst mit Verkehrstipps

Schulgottesdienst mit Verkehrstipps

Morbach. (red) In der katholischen Pfarrkirche St. Anna in Morbach hat ein sogenannter "Verkehrsgottesdienst" für Schüler stattgefunden.

Mit dabei waren die Schulanfänger der Grundschule Morbach mit ihren Lehrerinnen, viele Kindergartenkinder der EG Morbach und natürlich auch viele Eltern, Omas und Opas.

Schon ein Blick in den Altarraum genügte, um das Thema des Gottesdienstes zu erkennen: Rund um den Altar war ein Schilderwald aus Verkehrszeichen aufgestellt. Das Lied "Mein Weg zur Schule" war dann der Startschuss für die Erstklässler zu verschiedenen Rollenspielen, die natürlich alle mit dem Thema Straßenverkehr zu tun hatten. Waren es anfangs der Zebrastreifen und das Busfahren, stellten die Kinder dann das Mitfahren im Auto dar. Kräftiger Applaus aller Kirchenbesucher war der Lohn für die tollen Darstellungen der Kinder.

Den Gottesdienst haben Pfarrer Michael Jakob (kath. Kirchengemeinde Morbach), Pfarrer Florian Brödner (evang. Kirchengemeinde Morbach/Thalfang) und Polizeioberkommissar Günter Schmitz (Verkehrssicherheitsberater Polizeiinspektion Morbach) gestaltet.