Schwerer Verkehrsunfall auf der Hunsrückhöhenstraße

Immert/Odert · Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es gestern Nachmittag auf der Hunsrückhöhenstraße, der B327, zwischen Immert und Morbach-Odert gekommen. Wie die Polizei mitteilt, verlor ein Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über seinen Alfa Romeo und geriet in die Gegenfahrbahn.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Hunsrückhöhenstraße
Foto: klaus kimmling (kik), klaus kimmling ("TV-Upload kimmling"

Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Audi zusammen. Beide Fahrzeuge seien sofort in Flammen aufgegangen. Der Fahrer des Audi habe sich ins Freie retten können. Der Alfa-Fahrer sei in seinem Auto verbrannt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Die B 327 blieb wegen der Aufräumarbeiten bis in die Nacht voll gesperrt. Mehr Infos im Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de" text="www.volksfreund.de" class="more"%> (hpl)/TVFoto: Klaus Kimmling