1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Schwerer Verkehrsunfall auf der Hunsrückhöhenstraße

Schwerer Verkehrsunfall auf der Hunsrückhöhenstraße

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es gestern Nachmittag auf der Hunsrückhöhenstraße, der B327, zwischen Immert und Morbach-Odert gekommen. Wie die Polizei mitteilt, verlor ein Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über seinen Alfa Romeo und geriet in die Gegenfahrbahn.

Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Audi zusammen. Beide Fahrzeuge seien sofort in Flammen aufgegangen. Der Fahrer des Audi habe sich ins Freie retten können. Der Alfa-Fahrer sei in seinem Auto verbrannt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Die B 327 blieb wegen der Aufräumarbeiten bis in die Nacht voll gesperrt. Mehr Infos im Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de" text="www.volksfreund.de" class="more"%> (hpl)/TVFoto: Klaus Kimmling