Schwerverletzte E-Bike-Fahrerin nach Wildunfall nach Wildunfall bei Idar-Oberstein

Polizei : Schwerverletzte E-Bike-Fahrerin nach Wildunfall

(red) Schwere Verletzungen hat laut Polizei eine E-Bike-Fahrerin erlitten, die am Montag, 5. August, bei Idar-Oberstein mit einem Reh zusammengestoßen ist. Der Unfall habe sich gegen 5 Uhr im Gewerbegebiet Nahbollenbach auf Höhe des Bike-Parks ereignet.

Die 50-jährige E-Bike-Fahrerin habe die alte B 41 in Fahrtrichtung Idar-Oberstein befahren. Auf Höhe des Bike-Parks kreuzten – so die Polizei – zwei Rehe die Fahrbahn. Mit einem der Rehe sei es zum Zusammenstoß gekommen. Hierdurch sei die E-Bike-Fahrerin gestürzt und habe sich so schwere Verletzungen zugezogen, dass sie mit dem Rettungswagen ins Klinikum Idar-Oberstein gebracht werden musste.

Mehr von Volksfreund