1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Schwerverletzter bei Unfall: B 327 gesperrt

Schwerverletzter bei Unfall: B 327 gesperrt

Ein Mensch ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 327 bei Odert schwer verletzt worden. Das teilte die Polizeiinspektion Morbach mit.

Die Straße sei deshalb an dem Tag bis 10.30 Uhr komplett gesperrt gewesen. Der Unfall habe sich gegen 8.50 Uhr ereignet, als der Fahrer eines Kleinlastwagens auf einen anderen LKW fuhr, der in Höhe der Abfahrt Odert vor einer roten Baustellenampel stand.
Durch den Aufprall sei dieser auf die beiden vor ihm stehenden Autos geschoben worden. Der Fahrer des unfallverursachenden LKW sei nicht angeschnallt gewesen und schwer verletzt worden. Er sei mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Wittlich geflogen worden. Der Sachschaden belaufe sich auf 15 000 Euro. red