1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Sechster Streiktag der Beschäftigten der Median-Rehakliniken

Beruf : Median-Mitarbeiter streiken am Riesenrad

„Vom Hamsterrad ins Riesenrad“ unter diesem Motto fand in Bernkastel-Kues der nunmehr sechste Streiktag der Beschäftigten der Median-Rehakliniken auf dem Kueser Plateau statt. Diesmal ging es hoch hinaus.

 Genauer gesagt 35 Meter hoch, denn die Streikkundgebung fand für die rund 60 Teilnehmer im Riesenrad am Moselufer statt. Mit dabei war auch Silke Thanisch. Sie arbeitet seit über 23 Jahren in den Kliniken auf dem Kueser Plateau als Physiotherapeutin. Wie viele ihrer Arbeitskolleginnen auch musste sie seit sieben Jahren auf Gehaltserhöhungen verzichten. Doch, was sie und viele ihrer Kolleginnen im Pflegedienst richtig sauer macht, ist der Umstand, das offenbar seitens der Median-Kliniken keinerlei Gesprächsbereitschaft besteht. Nicht einmal über eine einmalige Corona-Sonderzahlung für durch die Krise besonders belastete Arbeitnehmer. „Viele Betriebe zahlen eine solche einmalige Corona-Sonderzahlung auch außerhalb des Gesundheitswesens, warum nicht auch wir bei Median in Bernkastel-Kues?“, fragt sich Silke Thanisch. „Obwohl ich meine Arbeit sehr gerne mache und meinen Beruf liebe, fühle ich mich nicht wertgeschätzt“, sagt Silke Thanisch und macht ihren Unmut in 35 Metern Höhe über der Mosel Luft.

Foto: Andreas Sommer