Segen für 800 Biker in Klausen

Zum 19. Mal wurden in Klausen die Motorräder bei einer Wallfahrt gesegnet. 800 Biker vorwiegend aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich und den benachbarten Kreisen waren in den Wallfahrtsort gekommen, um sich zu treffen, den Segen für die kommende Saison zu bekommen und gemeinsam in einem Korso zu fahren.

Nach dichter Bewölkung und kleineren Regentropfen sang die Mundart-Band Leiendecker Bloas, die den Gottesdienst umrahmt hat, ihr Lied über den Heiligen Petrus. Tatsächlich kam die Sonne heraus.
Das hat Pater Albert Seul positiv überrascht, der der Band einen besonders guten Draht zu Petrus bescheinigte. Weitere Bilder finden sie im Internet unter der Internetadresse volksfreund.de/fotos.
(chb) TV-Foto: Klaus Kimmling