1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Sehlemer Stromnetz wird modernisiert

Sehlemer Stromnetz wird modernisiert

Sehlem. Von voraussichtlich August bis Ende Oktober 2014 modernisiert und verkabelt der RWE-Verteilnetzbetreiber Westnetz das 20 000-Volt-Stromnetz in der Ortsgemeinde Sehlem.

Dafür investiert das Unternehmen rund 260 000 Euro in die Erneuerung der zumeist rund 50 Jahre alten Versorgungsanlagen. Westnetz errichtet zwei neue moderne Kompaktstationen in der Klausener Straße und in der Bahnhofstraße für die Stromverteilung der Mittelspannung über Erdkabel. Darüber hinaus werden Erdkabel in der Bahnhofstraße, Bergstraße, Rochusstraße, in der Thält und in der Klausener Straße und außerorts auf gemeindeeigenen Wirtschaftswegen verlegt.
Bei der Modernisierung werden die 20 000-Volt-Freileitungen in der Ortslage Sehlem abgebaut. Bereits im Frühjahr 2014 wurde die Freileitung von Sehlem nach Salmtal durch ein Erdkabel ersetzt. Im Zuge der Modernisierung kann es zu gelegentlichen Stromabschaltungen kommen. Diese werden vorher bekanntgegeben. red