Seit 40 Jahren bei der Polizei: Präsident gratuliert Jubilaren

Seit 40 Jahren bei der Polizei: Präsident gratuliert Jubilaren

Zwei Polizeibeamte haben am Mittwoch ihr 40. Dienstjubiläum gefeiert. Polizeipräsident Lothar Schömann dankte beiden Jubilaren für die geleistete Arbeit und das Engagement.

Trier/Wittlich/Bitburg. Die beiden Polizeioberkommissare Helmut Gehlen vom Verkehrsüberwachungsdienst der Polizeidirektion Wittlich und Polizeioberkommissar Konrad Weber traten am 2. Januar 1973 in den Polizeidienst des Landes ein. Weber absolvierte seine Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei in Wittlich-Wengerohr und wechselte 1977 in den Einzeldienst der Schutzpolizeiinspektion Bitburg. Seit 2002 ist er dort Verkehrssicherheitsberater in der Jugendverkehrsschule.
Polizeioberkommissar Helmut Gehlen gehörte nach seiner Ausbildung an den Standorten Wittlich-Wengerohr, Schifferstadt und Mainz von 1977 bis 1988 dem Verkehrsunfalldienst der Verkehrsinspektion Trier an. Seitdem ist er in der Verkehrsüberwachung eingesetzt, zunächst bei der Verkehrsdirektion Trier, dann bei der Polizeidirektion Trier und seit Oktober 2012 bei der Polizeidirektion Wittlich. red