1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Seit Jahren aktiv: Kreis ehrt Ratsmitglieder

Seit Jahren aktiv: Kreis ehrt Ratsmitglieder

Wer sich im Kreistag politisch engagiert, bei dem bedanken sich der Landrat und der Kreis Bernkastel-Wittlich. So auch in der jüngsten Sitzung des Kreistags, in der Landrat Gregor Eibes die Auszeichnungen vornahm.

Die große Ehrung des Landkreises erhielten Otto-Maria Bastgen, Alexander Licht (MdL), Dirk Richter, Günter Rösch und Bettina Brück (MdL). Damit werden Menschen ausgezeichnet, die dem Kreistag mindestens vier Wahlperioden angehören. Neben der Dankurkunde erhielten sie das goldene Ehrenzeichen des Landkreises sowie einen Nachdruck eines Aquarells vom Wittlicher Kreishaus ("Landratsamt Wittlich 78") des Künstlers Werner Seippel.
Die besondere Anerkennung des Landkreises erhielten Rita Faßl-Lichter und Egon Kappes, da sie dem Kreistag mindestens drei Wahlperioden angehörten. Dafür erhielten sie das silberne Ehrenzeichen des Landkreises.
Eine Dankurkunde verlieh Landrat Gregor Eibes an Margit Bastgen, Bernhard Clemens und Klaus Meeth.
Außerdem beschloss der Kreistag die große Ehrung für Christa Klaß, Karl-Heinz Knodt und Michael Wagner, die besondere Anerkennung des Landkreises für Gereon Haumann und die Verleihung der Dank-Urkunde an Maria Bölinger, Rudolf Bollonia, Ulf Hangert, Holger Knippschild, Siegfried Schneider, Rita Wagner und Ulrich Weisgerber. cofi