Umwelt : Seit Jahren ein Ärgernis

(cb) Die meisten Container für Glas und Altkleider stehen in Bernkastel-Kues am Ende der Siemensstraße, einer Sackgasse unterhalb des großen Parkplatzes am oberen Ende der Adolf-Kolping-Straße.

Von dieser Straße aus ist der Sammelplatz nicht einsehbar. Und das hat Folgen. Das Altglas findet zwar meist seinen Weg in die Container, ein Teil der Kleider liegt aber neben oder auf einem Behälter. Doch es steht auch immer wieder Müll da, der dort nicht hingehört. Aktuell unter anderem ein Koffer, ein Fahrradsitz und Behälter, die nicht so aussehen,als ob ihr Inhalt der Umwelt gut tut. Der Platz ist schon länger ein Ärgernis. Der TV berichtete bereits vor Jahren darüber. Weil er nicht einsehbar ist, fehlt die öffentliche Kontrolle. Wahrscheinlich kommen die Müllsünder aber im Schutz der Dunkelheit. Gibt es eine Lösung des Problems? An dieser Stelle ist solch ein Platz auf jeden Fall eine Fehlplanung.  Foto: Clemens Beckmann

Mehr von Volksfreund