Seminar lehrt hygienischen Umgang mit Lebensmitteln

Seminar lehrt hygienischen Umgang mit Lebensmitteln

Für Direktvermarkter sowie Bauern- und Winzerhöfe mit gastronomischen Angeboten bietet die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz Seminare an, die sich mit allgemeiner Hygiene sowie mit Schädlingsvermeidung und -bekämpfung befassen.

Wittlich. (red) Nach den geltenden Hygienevorschriften müssen alle Betriebe, die in irgendeiner Form mit Lebensmitteln umgehen, besondere Regeln beachten. Im Verlauf des Seminars am Mittwoch, 2. Februar, von 9.30 Uhr 12 Uhr, wird erläutert, welche Hygienemaßnahmen angemessen sind.

Schwerpunktthemen werden die ordnungsgemäße Kennzeichnung von Lebensmitteln und das Anbieten von Lebensmitteln und Speisen auf Märkten und bei Veranstaltungen sein. Die Referenten behandeln auch individuelle Fragen der Teilnehmer.

Das Seminar findet in der Außenstelle der Landwirtschaftskammer, Weinbauamt, Friedrichstraße 20, in Wittlich statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.

Ein zweites Seminar in Bad Kreuznach (Mittwoch, 2. Februar, 14 bis 17 Uhr) befasst sich mit dem Thema Schädlingsbekämpfung und -vermeidung.

Anmeldung und weitere Informationen zu beiden Seminaren gibt es unter der Telefonnummer 0671/7931155 oder per E-Mail an markt@lwk-rlp.de. Anmeldeschluss ist morgen, Mittwoch, 26. Januar.

Mehr von Volksfreund