Senior randaliert auf dem Plateau

Bernkastel-Kues. (red) Am Samstagabend gegen 22.40 Uhr randalierte ein 70-Jähriger auf dem Kueser Plateau. Er hatte Autos beschädigt und Passanten angegriffen. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der Mann in die Büsche geschlagen und war geflüchtet.

Im Rahmen der Fahndung konnten die Beamten den Mann ausfindig machen, als er sich in einer Nachbarstraße beim Erkennen des Streifwagens zunächst duckte und dann flach auf den Boden legte. Als die Beamten seine Personalien feststellen wollten, trat und schlug er nach ihnen. Dem Mann mussten schließlich Handfesseln angelegt werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um einen 70-jährigen ortsansässigen Mann handelte. Gegen ihn läuft nun ein Ermittlungsverfahren.