1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

TV-Serie: Serie TV-Wanderwochen: Wie eine große Familie - Was ist eigentlich der IVV?

TV-Serie : Serie TV-Wanderwochen: Wie eine große Familie - Was ist eigentlich der IVV?

Vier Wochen lang entführt der Volksfreund seine Leser ins Grüne und erklärt Nützliches und Interessantes rund um das Thema Wandern. Wussten Sie etwa, dass es einen internationalen Verein gibt, der Wanderungen organisiert?

Jedes Jahr wandern in Deutschland eine Million Menschen mit Vereinen durch Wald und Wiesen, lachen und singen gemeinsam. Und auch Ländergrenzen können sie nicht aufhalten, denn sie sind international unterwegs. Genau das ist die Motivation des IVV. Denn um Wanderungen für große Gruppen zu organisieren und ein Gemeinschaftsgefühl herzustellen, wurde der IVV gegründet.

Aber was ist der IVV eigentlich? Die Abkürzung IVV steht für Internationaler Volkssportverband und ist ein Zusammenschluss vieler nationaler Volkssportverbände. Er wurde 1968 ins Leben gerufen. Mittlerweile sind viele Volkssportvereine aus Europa und der ganzen Welt Mitglied des IVV.

Der DVV Der deutsche Volkssportverband ist die nationale Version des IVV. Das bedeutet: In ganz Deutschland sind Vereine vertreten, die verschiedene Strecken aussuchen und für die Wandertage betreuen. Über das Jahr bieten die mitmachenden Vereine rund 800 Wandertage an, die vorwiegend zweitägig und an den Wochenenden sind. Mehr als eine Million Wanderer nehmen im Jahr an den Wanderungen teil. Die Wanderstrecken sind meistens fünf, zehn oder 20 Kilometer lang.

SV Morbach Ein Mitglied des DVV und somit auch IVV ist der Sportverein (SV) Morbach. Georg Schuh vom SV Morbach beschreibt das Gefühl im IVV als sehr familiär. "Wir sind wie eine große Familie, die sich gegenseitig besucht", sagt er. "Wenn IVV-Vereine aus den umliegenden Regionen und Bundesländern Wanderungen anbieten, fahren wir hin und laufen mit. Die Vereine kommen auch zu uns, wenn wir ein Wochenende ausrichten", erklärt Schuh. Die Wanderstrecken um Morbach kämen gut an, denn: "Rund um Morbach haben wir ja einiges zu bieten."

Wanderungen Im SV Morbach gibt es eine separate Wanderabteilung. Mit der Abteilung besteht die Möglichkeit, jedes Wochenende woanders wandern zu gehen, je nachdem, wo gerade eine IVV-Wanderung angeboten wird. Da kommt einiges an Kilometern zusammen. "Einige Mitglieder der Wanderabteilung haben schon Tausende Kilometer erwandert und sind insgesamt bestimmt schon zwei Mal um die Erde gelaufen", sagt Schuh und lacht. Die hauptsächliche Aufgabe von mitwirkenden Vereinen bestünde darin, die Strecken auszuwählen und auszuschildern, so Schuh. Der Vorteil beim IVV mitzumachen? "Die Wanderungen werden organisiert, gesichert und zuvor abgelaufen," sagt er.

Bei den IVV-Wanderungen seien pro Wochenende etwa 1000 Wanderer dabei. Zurzeit werde außerdem an einem Konzept gearbeitet, wie man die Veranstaltungen auch für jüngere Menschen attraktiver machen kann. So gibt es neben der normalen Startkarte auch eine Jugendkarte. Denn das Konzept der Wanderungen müsse an die heutigen gesellschaftlichen Bedürfnisse angepasst werden, sagt er. In anderen Vereinen würden bereits spezielle Strecken für Kinder oder Biker angeboten.

Ein Ansporn Wer regelmäßig an den IVV-Wanderungen teilnimmt, bekommt für jede Wanderung einen Wertestempel in das persönliche Wanderheft. Damit kann das Internationale Sportabzeichen erwandert werden. Bei den ausgeschriebenen Wanderungen kann jeder, der mag, teilnehmen. Die "professionellen" Wanderer seien jedoch im Verband, sagt Schuh. Das Beste am IVV? Das Gemeinschaftsgefühl, das die Mitwandernden verbindet, so Schuh.

Das Dossier zu den TV-Wanderwochen gibt es unter www.volksfreund.de/tv-wanderwoche

Info
Die 49. Internationale Volkswanderung in Morbach findet am 21. und 22. Oktober statt. Die Startzeiten für 20 Kilometer sind von 7.30 bis 13 Uhr, für sechs und zehn Kilometer von 7.30 bis 14 Uhr. Start und Ziel sind in der Baldenauhalle Morbach. Mehr Informationen unter www.dvv-wander.de

DVV- VEREINE IN DER REGION TRIER
Folgende Vereine sind dem DVV angeschlossen: Heimat- und Wanderverein Altrich; Heimat- und Verkehrsverein VG Bernkastel; Wanderfreunde Bischofsdhron; Zunftbaumverein Dreis; Wanderfreunde Kailbachtal-Landscheid; Kylltalwanderer Kordel; Wanderfreunde Konz; Wanderfreunde Longuich; Nimstalwanderer Messerich; SV Morbach; Heimat- u. Wanderverein Seffern; Wandervereinigung Hunsrück; TV Ehrang; Wanderfreunde Wißmannsdorf. Quelle: www.dvv-wandern.de