Sie finden immer den richtigen Ton

Sie finden immer den richtigen Ton

Der Männergesangverein "Borussia" 1863 Pünderich blickt in diesem Jahr auf sein 145-jähriges Bestehen zurück. Aus diesem Anlass feierte der Chor in der Mehrzweckhalle in Pünderich mit Gästen und Gastvereinen das Jubiläum.

Pünderich. (mm) Das Jubiläumskonzert am Freitagabend wurde vom Jubiläumschor "Borussia" unter der Leitung Eugen Hayer mit den Liedern "Allen zum Gruß" und "Singend spricht unser Herz sich aus" sowie der Begrüßung der Gäste durch den Vorsitzenden Willi Schwickardt eröffnet. Danach stand das Singen der Chöre, des Gesangvereins l837 Traben-Trarbach, des Gesangvereins Bremm , des Kirchenchors "Cäcilia" Grenderich, des Winzerchores Kröv, des Gemeinschaftschores MGV "Cäcilia" Reil und MGV "Cäcilia" Burg sowie der Bälzer Sangesgilde KG Knorrköpp Boppard im Vordergrund. Zwischen den verschiedenen Lieddarbietungen entboten der Schirmherr, Verbandsbürgermeister Karl-Heinz Simon, und Ortsbürgermeister Werner Lay im Namen der Verbandsgemeinde Zell und der Ortsgemeinde Pünderich Grußworte. Beide gratulierten dem Jubiläumsverein zum 145-jährigen Bestehen und wünschten ihm auch für die Zukunft Glück, Erfolg, Geselligkeit und vor allem Nachwuchs. Insbesondere dankten sie ihm für die Auftritte bei zahlreichen Veranstaltungen. Robert Burger ist schon seit 50 Jahren Vizedirigent

"Mit seinem Chorgesang erfüllt der MGV Borussia eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft. Mit den Auftritten bei zahlreichen Feierlichkeiten bereichert der Chor seit jeher das kulturelle Leben der Gemeinde und ist auch weit darüber hinaus als klingender, singender Botschafter von Pünderich bekannt, anerkannt und findet immer den richtigen Ton", sagte Schirmherr Karl-Heinz Simon.Vereinsjubiläen dienen auch dazu, verdiente Mitglieder zu ehren. Sängerkreisvorsitzender Eugen Hayer zeigte sich erfreut darüber, auch mehrere Sänger der "Borussia" für langjährige Vereinstreue ehren zu können. Der Verein sei stolz auf solche Mitglieder. 50 Jahre erfreuten sie mit ihrem Gesang. Für jeden einzelnen Sänger bedeute das mindestens 2500 Chorproben und bestimmt 500 Vereinsauftritte bei Festen, Wettstreiten, Ständchen oder dergleichen. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden Willi Schwickardt nahm Eugen Hayer die Ehrung vor. 50 Jahre gehören Ewald Mees, Heinz Schmitz und Felix Simon dem MGV "Borussia" Pünderich an. Sie wurden mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Chorverbandes und der dazugehörenden Ehrenurkunde ausgezeichnet und erhielten den Ehrenausweis, der sie berechtigt, Konzerte aller Mitgliedsvereine des Deutschen Chorverbandes kostenlos zu besuchen. Eine besondere Ehrung wurde Robert Burger zuteil. Er ist schon 63 Jahre Sänger im Verein und war 14 Jahre im Vorstand tätig. Seit 1958 — also seit 50 Jahren — ist er Vizechorleiter im Verein. Für seine 50-jährige engagierte Arbeit als Vizedirigent erhielt er eine Dankurkunde und ein persönliches Geschenk.