Singen in großer Runde

Zu den ersten Proben für ein Konzert im April nächsten Jahres haben sich Kinder und Jugendliche mehrerer Chöre getroffen. Sie übten erstmals für ein gemeinsames Konzert im Rahmen der Feier zum 50-jährigen Bestehen des Kreismusikverbandes Bernkastel-Wittlich.

Traben-Trarbach. 200 junge Sänger und Musiker veranstalten am 12. April 2008 ein Konzert in der St.-Bernhard-Kirche in Wittlich. Im Rahmen der Feier zum 50-jährigen Bestehen des Kreismusikverbandes Bernkastel-Wittlich treten die Musiker des Sinfonischen Blasorchesters der Kreismusikjugend Bernkastel-Wittlich sowie die Sänger aus mehreren Kinder- und Jugendchören des KreisChorverbandes Bernkastel-Wittlich auf. Die Chorsänger trafen sich nun zu einem ersten Probenwochenende in der Realschule Traben-Trarbach. "Lachen, bitte lachen", singen die Mädchen und Jungen - und haben Spaß beim Einstudieren.. In lockerer Atmosphäre stehen die jungen Sänger im Alter von sechs bis 18 Jahren rund um den Flügel. Helmut Vorschütz gibt den Einsatz. Der Leiter der Musikschule Heppenheim, den Sängern bekannt aus den Singefreizeiten, studiert zusammen mit Ingrid Wagner, Gesangspädagogin und Jugendreferentin des Kreis-Chorverbandes, die Lieder ein.Vor dem Gesang stehen Sprechübungen an. "Ah, zeig mal die Zähne", fordert Vorschütz. "Beim Singen sollten wir daran denken, dass es nicht nur uns Spaß macht, sondern, dass es auch gut klingt." Und daran besteht nach wenigen Stunden kein Zweifel. "Mu Yama mu Yeh, Afrika", setzen die Stimmen wieder ein. "Das gefällt mir gut, denn in afrikanischer Sprache zu singen, ist etwas ganz Spannendes", bekräftigt der 14-jährige Michael. Die 19-jährige Hannah findet das Singen in der Gemeinschaft hervorragend. Die Sänger schätzen die Arbeitsweise der Leiter, die mit Ruhe und Geduld ans Werk gehen. Heribert Kappes, Vorsitzender des Kreis-Chorverbandes, lobt die Idee eines Projektes von Kreismusikverband und Kreis-Chorjugend. Die Kinder- und Jugendchöre aus Thalfang, Wintrich, Ürzig, Morbach, Wittlich, Hasborn, Pantenburg sowie der Kinder- und Jugendchor des Chorverbandes an der Musikschule des Landkreises bilden den 120-köpfigen Chor.