Singen, modeln und nun im Fernsehen

Singen, modeln und nun im Fernsehen

Der Liebe wegen wohnt sie mit ihrem Ehemann in Brücken. "Aber im Grunde bin ich eine Kirschweilerin", erzählt Désirée Seibert, geborene Homberg. Die 25-Jährige hat jüngst an einem Dreh des Senders Vox für die Pseudo-Doku Soap "Mieten, kaufen, wohnen" teilgenommen.

Kirschweiler. Die Geschichten um die Wohnungssuchenden sind bekanntlich frei nacherzählt. Drehorte sind in der Regel Immobilien, die tatsächlich zum Verkauf oder zur Vermietung stehen oder bis vor kurzem standen. Bei den Wohnungssuchenden handelt es sich um Schauspieler und Prominente, die nach Drehbuch agieren.
Lustiger und lockerer Dreh


Aber: Die Immobilienmakler sind zum größten Teil auch fernab der Kameras in der Branche tätig. An der Serie nahm vor einiger Zeit auch der Idar-Obersteiner Schlagersänger Sandro Marin teil. Der Dreh mit der früheren Kirschweilerin ging im Saarland über die Bühne. Die erste angebotene Immobilie stand in Heusweiler und die zweite in Merzig-Brotdorf.
Désirée Seibert, die in Wirklichkeit kein neues Zuhause sucht, erzählt mit einem Schmunzeln: "Es war ein sehr lustiger und lockerer Dreh. Und eine kleine Sache wird sich wohl doch durch die Sendung ziehen, nämlich ‚Bella Chocolata\', auf mich bezogen."
Durch Zufall kam sie mit der Produktionsfirma der beliebten Sendung in Kontakt: Eine Bekannte hatte einen Link im sozialen Netzwerk Facebook geteilt. Dort wurden offenbar Darsteller gesucht.
Désirée Seibert entschied sich spontan mitzumachen und wurde eingeladen. Was nicht wirklich verwundert: Sie sieht gut aus, modelt in ihrer Freizeit, singt auf Hochzeiten, Betriebsfesten etc., kommt sympathisch und locker rüber.
Video auf YouTube


Die Einzelhandelskauffrau bezeichnet sich allerdings selbst eher als häuslichen, familiären Charakter: Zu viel Rummel möchte sie deshalb nicht, auch eine Modelkarriere via Fernsehen im Stil von "Germany\'s next Topmodel" wäre eher nichts für sie. Aber die Fernseh-Geschichte hat Spaß gemacht. Zum Mittagessen ging es mit Fernseh-Makler Toto Russello, einem quirligen Saarländer mit italienischen Wurzeln, der dann auch gleich seine Frau mitbrachte: "Wir haben total nett geplaudert." Wann die Sendung ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest. Wer hören möchte, was und wie Désirée Seibert singt, kann auf YouTube nachschauen. Dort präsentiert sie einen Beyoncé-Titel unter dem Künstlernamen Daisy Black-Cover. Auf ihrem Facebook-Account brachte ihr dieser Song eine Menge Lob und reichlich Begeisterung ein. Désirée Seibert nimmt gern an Fotoshootings teil. Auch als Sängerin tritt sie auf. vm