1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ski-Freizeit in den Kitzbühler Alpen

Ski-Freizeit in den Kitzbühler Alpen

Die fetten Weihnachtstage sind schon längst vorbei, der Winterspeck soll weg, und Urlaub muss sein? Für diesen Fall bietet der Verein für Sport, Freizeit und Gesundheit (SFG) Bernkastel-Kues eine einwöchige Skifreizeit im Februar 2010 an.

Bernkastel-Kues. (red) Es geht in die Kitzbühler Alpen. Die Skifreizeit beginnt am Samstag, 20. Februar, und endet am Samstag, 27. Februar 2010. Inklusivleistungen sind die Fahrt im Luxus-Fernreisebus, sieben Übernachtungen mit Halbpension in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und Fernsehen, zum Teil mit Balkon. Ebenfalls dazu gehört der große Alpen-Skipass (inklusive 50 Prozent Preisnachlasse beim Eintritt in die Badezentren Kitzbühel, St. Johann und Söll), fach- und ortskundige skiläuferische Betreuung, eigener Transferbus, Carving-Testski und Langlaufausrüstung (Fischer) von Sport Polch. Station ist das Vier-Sterne-Erlebnishotel Kitzbühler Horn. Es bietet eine Vielzahl von Annehmlichkeiten, die im Preis enthalten sind: Begrüßung mit Sektempfang, großes Frühstücksbüfett (täglich bis 11 Uhr), Vier-Gang-Wahlmenü, einmal wöchentlich Unterhaltungsabend mit Live-Musik, Gratisbenutzung des Vitalcenters (Hallen- und Freibad, Whirlpool, Erlebnissauna, Thermarium), Sportprogramm (Morgengymnastik, Entspannung, Wassergymnastik), 200 Kilometer gespurte Langlauf-Loipe, Brauchtumswanderung durch Oberndorf, Hüttengaudi. Ohne Skipass kostet die Reise 584 Euro (Einzelzimmerzuschlag 13 Euro pro Tag). Ein Ski-Pass für die komplette Woche kostet circa 175 Euro zusätzlich. Die Reiseleitung des SFG vor Ort organisiert den individuell passenden Skipass (Mehrtages- oder Tageskarten inklusive Senioren und/oder Gruppenrabatte).

Anmeldung und Infos: SFG-Geschäftsstelle, Telefon 06531/911 99, oder E-Mail: info@sfg-bks.de