1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Skulpturenpark Bohnengarten in Leiwen

Kunst : Skulpturenpark Bohnengarten in Leiwen: Kunst im Einklang mit Natur

Ein besonderer Park erwartet die Besucher  am Ortsrand von Leiwen, umgeben von Weinbergen. Der „Bohnengarten“, so heißt seit jeher dieser Distrikt, wurde 2004 als privater Skulpturenpark angelegt und nach und nach erweitert. Inzwischen hat der Park eine Größe von rund 13 000 Quadratmeter erreicht.

Gestaltungselemente aus Stahl, Holz und Stein von verschiedenen Künstlern fügen sich in die Landschaft mit heimischen Pflanzen, Sträuchern und Bäumen ein. Entlang der Kies- und Kopfsteinpflasterwege, auf Grünflächen, zwischen Hecken und Büschen finden sich Tierfiguren aus Metall, Fantasieobjekte aus Stein und Holz, stählerne Menschengestalten oder bewegliche Windspiel-Konstruktionen. Mit einem Birkenwäldchen wird der Park unterteilt. Neben den zahlreichen Objekten und den vielen Blumen und Sträuchern sind auch Lebewesen wie Bienen und Insekten im Park beheimatet.

In einem Ateliergebäude können Gastkünstler arbeiten und den Parkbesuchern Einblicke in ihr Schaffen geben. Einige der Objekte wurden dort bereits von Künstlern angefertigt.

Der barrierefreie Park Bohnengarten ist bis 31. Oktober und wieder ab 1. April mittwochs und samstags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Er liegt am oberen Ortsrand von Leiwen, gegenüber der Klostergartenstraße 66. Der Eintritt zum Skulpturenpark ist frei. Weitere Infos online unter www.bohnengarten.de

 Wildscheine aus Cortenstahl.
Wildscheine aus Cortenstahl. Foto: TV/Manuela Basten
 Tore im Skulpturenpark Leiwen.
Tore im Skulpturenpark Leiwen. Foto: TV/Manuela Basten
 „Halt!“... zwei Tonnen Granit werden gestoppt.
„Halt!“... zwei Tonnen Granit werden gestoppt. Foto: TV/Manuela Basten
 Skulptur aus Kalkstein und Bronze von Guy Charlier.
Skulptur aus Kalkstein und Bronze von Guy Charlier. Foto: TV/Manuela Basten
 Römerkopf aus Sandstein als Torwächter.
Römerkopf aus Sandstein als Torwächter. Foto: TV/Manuela Basten
 Diese „Hagebutten“ sind schon aus der Ferne zu sehen.
Diese „Hagebutten“ sind schon aus der Ferne zu sehen. Foto: TV/Manuela Basten
 Figuren aus Metall mit dem Titel „Arbeit und Muße“.
Figuren aus Metall mit dem Titel „Arbeit und Muße“. Foto: TV/Manuela Basten
 Im Skulpturenpark Bohnengarten ist sogar die Kuh grün.
Im Skulpturenpark Bohnengarten ist sogar die Kuh grün. Foto: TV/Manuela Basten
 Wildwiese am Park mit dem Objekt „Ein sicherer Ort“.
Wildwiese am Park mit dem Objekt „Ein sicherer Ort“. Foto: TV/Manuela Basten
 Objekt aus Stahl und Basalt fügt sich in die natürliche Umgebung ein.
Objekt aus Stahl und Basalt fügt sich in die natürliche Umgebung ein. Foto: TV/Manuela Basten
 Büroklammer aus Eisen im Skulpturenpark Leiwen
Büroklammer aus Eisen im Skulpturenpark Leiwen Foto: TV/Manuela Basten
 Installation in einer natürlichen Blumenwiese.
Installation in einer natürlichen Blumenwiese. Foto: TV/Manuela Basten

Fotos (12): Manuela Basten