So schön ist die Heimat

Maring-Noviand. Die Doppelgemeinde Maring-Noviand liegt da, wo vor Urzeiten auch einmal die Mosel ihren Lauf hatte, bevor sie ihr jetziges Bett bezog. Mit der Lieser verfügt der Ort heute über ein kleineres Gewässer.

An ihm verläuft der Maare-Mosel-Radweg, der nicht nur für Maring-Noviand ein wichtiges touristisches Segment darstellt. Am Wochenende wird im Ortsteil Noviand Kirmes gefeiert. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr mit einem Bobby-Car-Rennen für den Nachwuchs. Ab 20 Uhr spielt der Musikverein Maring-Noviand auf. Das Geschehen am Sonntag beginnt mit dem Frühschoppen und setzt sich über das traditionelle Kirmesessen und ein Unterhaltungsprogramm fort. Der Erlös des Festes kommt der neuen Kirchenorgel und der Verschönerung der Dorfplätze zugute. (cb)/Foto: M. Denzer