So sehen Sieger aus

Bernkastel-Kues · Unter dem Motto "Teamgeist ist Klasse" stellt beim Freiherr-vom-Stein-Cup jede der 32 Klassen eine eigene Mannschaft bestehend aus Jungen und Mädchen. Mit selbstentworfenen Trikots, Fanplakaten und Choreografien eroberten die rund 750 Schülerinnen das Sportgelände.

Auch die Lehrer stellten sich der Herausforderung, schieden aber im Viertelfinale gegen den späteren Sieger aus. Zunächst wurden die beiden Staffelsieger der Klassenstufen 5 bis 7 sowie 8 bis 10 ermittelt. Eine Neuerung stellte das Elternteam dar, das sich bei seiner Premiere den Sieg in der Staffel 5 bis 7 sicherte. Im abschließenden Duell der beiden Staffelsieger um den großen Wanderpokal, den Freiherr-vom-Stein-Cup, ließ die Klasse 9d den Debütanten aber keine Chance und schickte sie mit 2:0 nach Hause.
Von den Schiedsrichtern für herausragende Leistungen geehrt wurden Sarah Riffelt (7Sk5), Lukas Kaiser (Sk2), Kathleen Greis (9f), Pascal Thiel (9d), Tom Rapedius (6d) sowie Max Feuerecker (9d). Die Auszeichnung für die tollsten Fans ging an die Klasse 6d.
Die Schulsozialarbeit der Realschule plus hat an diesem Tag 200 Euro Spenden für die Fluthilfe gesammelt. red