So wichtig ist der Weinberg als Lebensraum für die Artenvielfalt

So wichtig ist der Weinberg als Lebensraum für die Artenvielfalt

Das WeinKulturLand Mosel wird durch die Steillagen geprägt. Sie sind aber nicht nur Produktionsraum für Wein, sondern auch wichtige Ökosysteme mit großer Artenvielfalt.


Im Rahmen der Dachmarke Mosel bietet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel eine Weiterbildung zum Thema "Artenvielfalt im Moselweinberg" an. Diese Veranstaltung ist Teil der Dachmarken-Initiative "Lebendige Moselweinberge". In einem 80-stündigen Weiterbildungslehrgang von Januar bis Juli können sich Kultur- und Weinbotschafter, Winzer und andere Interessierte zu Experten für Artenvielfalt in Moselweinbergen ausbilden lassen. Der Lehrgang gibt Einblicke in die weinbergstypische Tier- und Pflanzenwelt. Die Teilnehmer lernen die Zusammenhänge zwischen Flora und Fauna und die Prozesse im Lebensraum Weinberg kennen. Der Lehrgang startet am 12. Januar. Der Unterricht findet dienstags von 18 bis 21 Uhr im Dienstleistungszentrum Mosel, Tessenowstraße 6, in Trier statt. Gebühr: 300 Euro. red
Infos und Anmeldung bei Martina Engelmann-Hermen, DLR Mosel, Bernkastel-Kues, Telefon 06531/956156, E-Mail martina.engelmann-hermen@dlr.rlp.de

Mehr von Volksfreund