Sommerheckmeck: Musiktheater Zweieinander in der Synagoge

Musik-Theater : Sommerheckmeck in der Synagoge

(red) In der Reihe „Sommerheckmeck“ wird am Sonntag, 8. September, ab 16 Uhr das Musiktheater „Zweieinander“ in der Synagoge in Wittlich aufgeführt. Es gibt verschiedene Arten zusammen zu musizieren: nebeneinander, miteinander, zusammen und allein – zweieinander eben.

Die Musiker Johannes Stange (Trompete) und Joss Turnbull (Tombak) entwickelten die Musik für dieses instrumentale Theater, eine Komposition und Improvisation für Trompete, Tombak, Hände und Füße. Das Stück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt kostet 8/6 Euro. Karten: siehe Info rechts. Foto: Tufa Trier

Mehr von Volksfreund