Sondersitzung zu Sparkassenplänen

Sondersitzung zu Sparkassenplänen

Der Termin für die Sondersitzung des Verbandsgemeinderates Bernkastel-Kues steht fest. Das Gremium wird sich am Donnerstag, 26. Januar, ab 18 Uhr in der Mattheiser Halle in Graach mit der Schließung diverser Geschäftsstellen der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück beschäftigen.

Dies geschieht auf Antrag der SPD-Fraktion. Alle Fraktionen und der Bürgermeister können sich zu dem Thema äußern. Wie berichtet will die Sparkasse zum 1. Februar 13 ihrer 29 Geschäftsstellen schließen. Vier davon - Piesport, Mülheim, Zeltingen-Rachtig und Longkamp - liegen in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues. Außerdem sollen 15 Standorte mit Selbstbedienungsterminals aufgegeben werden. Gegen die Pläne gibt es Widerstand - zum Beispiel in Mülheim, wo innerhalb weniger Tage mehr als 1130 Unterschriften gesammelt wurden. Außerdem haben sich 16 Ortsbürgermeister aus der VG in einer gemeinsamen Resolution gegen die Schließungspläne ausgesprochen (der TV berichtete). cb