Sonne und Musik

WITTLICH-WENGEROHR. (red) im Rahmen der Einweihung neuer Räume im ersten Stock des "kleinen Kindergartenhauses" in der Schulstraße 21 lädt der Gemeinschaftskindergarten Wengerohr zu einem "Nachmittag der offenen Tür" am 30. Juni von 15.30 bis 19 Uhr ein.

Als Höhepunkt dieses Festes führen die Kinder der beiden integrativen Kindergartengruppen ihren Gästen das Musical Frederick auf. Die Geschichte erzählt von kleinen Mäusen, die sich auf den nahenden Winter vorbereiten. Alle sind fleißig und sammeln Vorräte - Nüsse, Beeren, Getreide. Und Frederick - was macht er? Frederick sitzt abseits - ganz still. Man könnte meinen er schläft. Doch auch er arbeitet. Nicht mit den Händen, aber mit den Augen, den Ohren und mit seinem Herzen. Seine Vorräte sind: Sonnenstrahlen für Wärme und Geborgenheit, Farben um Freude und Lachen zu verbreiten, Wörter, damit wir uns Geschichten erzählen und Lieder singen können. Für das Mitarbeiterteam symbolisiert die Geschichte von Frederick die Einzigartigkeit, die individuelle Persönlichkeit jedes Kindes. So wie Frederick mit seinen Sonnenstrahlen, Farben und Wörtern auf besondere Weise für seine Freunde sorgt, so findet im integrativen Kindergarten jedes Kind seinen Platz in der Gruppe und bereichert das Zusammensein mit seinen persönlichen Eigenschaften. Der Kindergarten möchte seinen Besuchern die neuen und alten Räume zeigen, über die pädagogische, heilpädagogische und therapeutische Arbeit informieren und gemeinsam mit ihnen einen schönen Nachmittag im integrativen Kindergarten verbringen. Für die Kinder gibt es ein buntes Programm: zum Beispiel Malen auf dem Varussell, Schminken, Töpfern, Singen und Filzen von kleinen "Fredericks". Der Gemeinschaftskindergarten ist eine integrative Kindertagesstätte, die Kinder mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen aus dem ganzen Kreis Bernkastel-Wittlich sowie Kinder aus Wengerohr unter dem Motto "Kinder brauchen Kinder" gemeinsam betreut. Neben einem bedarfsgerechten, familienfreundlichen Betreuungsangebot bietet die Einrichtung eine in den Kindergartenalltag integrierte, kindorientierte Bildungsarbeit, sowie entsprechende heilpädagogische und therapeutische Fördermöglichkeiten. Träger der Einrichtung sind das DRK Sozialwerk und die katholische Kirchengemeinde St. Peter in Wengerohr. Die Kinder, Eltern, das Mitarbeiterteam und die Träger freuen sich am Freitag auf viele Gäste, die mit ihnen zusammen ein schönes und fröhliches Einweihungsfest feiern.