SPD fordert mehr Licht

WITTLICH. (sos) Im Dunkeln tappen besonders in dieser Jahreszeit viele, die die Fußgängerverbindung Römerstraße/Spielplatz/Ohling zur Schlossstraße und zum Busbahnhof (ZOB) nutzen wollen. Die SPD stellt daher für die Stadtratssitzung am Dienstag, 14. Dezember, den Antrag, in diesem Bereich für eine Beleuchtungsanlage zu sorgen.

In der Begründung der SPD-Stadtratsfraktion heißt es unter anderem, besonders für Schulkinder und ältere Bürger sei dieser Weg wichtig: "Der Weg ist eine kurze, fußläufige Verbindung zu den Schulen oder zum Stadthaus, dem ZOB und zu der Oberstadt. Mit der Ausleuchtung könnten PKW-Fahrten, so von Eltern zu den Schulen, entfallen, also das Verkehrsaufkommen und die Umweltbelastung verringert werden."

Mehr von Volksfreund