1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

SPD-Ortsverband Reil feiert 50. Jubiläum

SPD-Ortsverband Reil feiert 50. Jubiläum

Zu seinem 50. Jubiläum hat der SPD-Ortsverband Reil viele Gäste ins Weinhaus Burg-Schneider eingeladen. Besonders begrüßt wurde Katarina Barley (MdB).

Sie erinnerte in ihrer Ansprache an die Vorbildfunktion von Willy Brandt, der damals viele Menschen bewegt habe, in die SPD einzutreten: so auch etliche ältere Mitglieder des Ortsverbands Reil wie Frau Trudel Barzen. Sie war ein Gründungsmitglieder der Reiler SPD und ist die Mutter der ADD-Präsidentin Dagmar Barzen, die in Reil ebenfalls ein Grußwort sprach. Bettina Brück (MdL) sprach davon, wie schwierig es in diesen Zeiten im konservativen Landkreis Trier gewesen sei, SPD-Mitglied zu sein. Zerstochene Reifen und Beschimpfungen: "All dies mussten einige SPD-Mitglieder ertragen." Die Vorsitzende, Eleonore Roth, betonte in ihrer Rede, dass es ohne engagierte Parteien keine Wahlprogramme sowie keine Demokratie gäbe. Die schwache Wahlbeteiligung - auch auf kommunaler Ebene - sei sehr bedauerlich, sagte Roth. Denn in vielen Ländern würden Menschen bei Demonstrationen für ein demokratisches Staatswesen ihr Leben einsetzen. (red)/Foto: SPD-Reil