Spende für den Glockenturm

BERGLICHT. (red) Der Erlös der Berger Kirmes, die alle Berglichter Vereine gemeinsam ausgerichtet haben, bleibt im Ort. 2310 Euro kommen der Sanierung des Glockenturmes der Pfarrkirche zugute. Der 900 Jahre alte romanische Glockenturm wies starke Schäden auf.

Der Glockenstuhl musste erneuert und das Mauerwerk verdichtet werden. Bürgermeister Gerhard Oberweis bewertet die Spende "um so höher, als in Zeiten leerer Kassen auch die Vereine jeden Cent für Jugendarbeit benötigen".