Spende für Jens Müller

PLEIN. (red) Die Ortsvereine Plein (Musikverein, Kirchenchor, FSV) konnten durch Ihre Veranstaltungen 2000 Euro sammeln, die jetzt an den durch einen Verkehrsunfall querschnittsgelähmten Jens Müller übergeben wurden.

Mitte Dezember veranstalteten der Musikverein und der Kirchenchor in der Jakobus Kirche in Plein ein Weihnachtskonzert. Dieses Konzert wird alle zwei Jahre von den beiden Vereinen veranstaltet, und der jeweilige Erlös wird dann für einen Guten Zweck gespendet. Bei dem Konzert im Dezember wurden 800 Euro gesammelt.Der FSV Plein sammelt schon seit seit 16 Jahren am dritten Januar Wochenende die Tannenbäume ein, auch diese Erlöse sind immer für einen Guten Zweck bestimmt. Bei der Tannenbaumsammlung in diesem Jahr konnte der FSV Plein 1200 Euro sammeln. Diese Spendensumme wurde jetzt von den Vertretern der drei Vereine an den im Rollstuhl sitzenden Jens Müller übergeben. Die Vereine bedanken sich bei allen Beteiligten für den Besuch des Weihnachtskonzerts, sowie der Unterstützung bei der diesjährigen Tannenbaumsammlung. Zudem übergaben die Ortsvereine noch zusätzlich 300 Euro von der Dorfgemeinschaft Diefenbach, die anlässlich des Advendsabends gesammelt wurden.