Spenden für Vereine im Ort

Hetzerath. (red) Anlässlich des 40. Geschäftsjubiläums des Friseurteam Schömann kamen beim Losverkauf der Tombola 1400 Euro zusammen. Sabine Schömann-Kuhnen überreichte 600 Euro an Rudi Keipp und Winfried Tibo vom Sportförderverein.

Für die Grundschule Hetzerath, vertreten durch Brunhilde Dumke, gab es die gleiche Summe, die zur Anschaffung eines Fussballtores genutzt wurde. Außerdem gingen 150 Euro an die Jugendabteilung des Musikvereins Hetzerath, vertreten durch Erwin Lehnertz, und 50 Euro an die Benefizradler Wittlich.