1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Sperrung: Bieberbachbrücke wird erneuert

Verkehr : Bieberbachbrücke wird erneuert – Lange Umwege für Autofahrer

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier teilt mit, dass die B 50 zwischen der Einmündung der Kreisstraße 59 und der Landesstraße 53 ab Dienstag, 19. Mai, bis voraussichtlich Ende des Jahres komplett gesperrt wird.

Die Verkehrseinschränkung ist notwendig, damit die erbaute Bieberbachbrücke bei Platten abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden kann. Eine Instandsetzung des bestehenden Bauwerkes sei aufgrund der vorhandenen  Mängel und der nicht mehr zeitgemäßen Tragfähigkeit wirtschaftlich nicht vertretbar, so der LBM.

Der Ersatzneubau erfolgt in Stahlbetonbauweise und wird laut LBM leicht vergrößerte Abmessungen im Vergleich zum Bestandsbauwerk aufweisen. Im Anschluss an die Brückenarbeiten werden die Asphaltschichten der Fahrbahn im Bereich der neuen Brücke wiederhergestellt.

Die Umleitung erfolgt über die B 50 neu – Hochmoselbrücke – Bundesstraße 53 – Ürzig nach Zeltingen und wird ab Platten und für die Gegenrichtung analog ausgeschildert.

Die Baukosten belaufen sich auf etwa 650 000 Euro, Baulastträger ist die Bundesrepublik Deutschland.

Der Landesbetrieb Mobilität bittet die betroffenen Autofahrer um Beachtung der Sperrung und um Verständnis.