1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Spiel, Spaß und Infos über Wölfe

Spiel, Spaß und Infos über Wölfe

Damit in den Osterferien keine Langeweile aufkommt, startet der Erbeskopf ab dem Dienstag, 22. März, in die Outdoor-Saison. Das Hunsrückhaus bietet dienstags und donnerstags sein traditionelles Ferienprogramm für Kinder. Auch für die Erwachsenen sind spannende Veranstaltungen geplant. Dazu öffnet der Waldseilgarten Highlive ab Ostersamstag, 12 Uhr.

Erbeskopf. Was tun in den Ferien, wenn ihr alle Ostereier gefunden und alle Schokohasen aufgegessen habt. Na klar, raus an die frische Frühlingsluft! Davon bietet der Erbeskopf besonders viel. Die Verantwortlichen im Hunsrückhaus bieten mit dem Ferienprogramm für Kinder unter anderem ein spielerisches Naturerlebnisprogramm zum Thema Wölfe. Eure Kreativität kommt beim Nistkastenbau und Gestalten von Keilrahmen mit Naturmaterialien nicht zu kurz.
Erwachsene können beim Holzbogenbau, sowie beim Bogen- und Blasrohrschießen ihre Indianerträume aus Kindertagen wahr machen. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Wer sich spontan für einen Ausflug zum Erbeskopf entscheidet, kann einfach am Empfang nachfragen, ob noch Plätze frei sind. Ansonsten sind Spiel und Spaß am Erholungsgelände Erbeskopf und ein schöner Spaziergang zum Erbeskopfgipfel mit vielen Aus- und Einblicken in die raue Hunsrücker Natur möglich. Das Hunsrückhaus inklusive Dauerausstellung zu Natur und Umwelt im Hunsrück sowie der Ausstellung "Aus einer anderen Welt" des Künstlerehepaares Holzinger aus Morbach ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Dort kann auch der Kaffeedurst gestillt werden. Das Klettervergnügen im Waldseilgarten Highlive startet in den Ferien ab Ostersamstag täglich um 12 Uhr. Nach den Ferien ist an den Wochenenden geöffnet. Das Sicherungssystem, das ein Aushängen innerhalb der fünf Parcours verhindert, sorgt für risikoloses Klettern in drei bis 15 Metern Höhe.
Zusätzlich sorgen qualifizierte Sicherheitstrainer für intensive Betreuung. Ganz mutige Gäste wagen sich auf den Flying-Fox-Parcours mit Seilbahnen, die bis zu 180 Meter lang sind. redExtra

Hier sind Infos zu den Veranstaltungen im Einzelnen: Wölfe in Deutschland - Wie leben sie? Sind sie gefährlich? Dienstag, 22. März, Beginn: 14 Uhr; Nistkastenbau, Donnerstag, 24. März, 14 Uhr; Keilrahmen gestalten mit Naturmaterialien, Dienstag, 29. März, 14 Uhr; Faszination Greifvögel, Donnerstag, 31. März, 14 Uhr; Bogenbau für Eilige, Samstag, 2. April, 9 Uhr; Obstbaumschnittkurs in Heidenburg, am Samstag, 2. April, 10 Uhr; Traditionelles Bogenschießen - Schnupperkurs, Sonntag, 3. April, 10 Uhr; Jagen wie am Amazonas, Blasrohrschießen, Sonntag, 3. April, 14 Uhr. red Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.hunsrueckhaus.de" text="www.hunsrueckhaus.de" class="more"%>. Anmeldung sind unter E-Mail info@hunsrueckhaus.de oder telefonisch unter 06504/778 möglich.