1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Sportler spenden für Auftritte des Klinikclowns

Sportler spenden für Auftritte des Klinikclowns

Die Mitglieder des Freizeit- und Sportvereins haben im Ort Weihnachtsbäume eingesammelt. Mit den Spenden der Aktion wollen die Sportler aber nicht ihre Vereinskasse auffüllen, sondern anderen helfen.

Die Vorstandsmitglieder Ralf Schlax und Daniela Konrad besuchten die Kinderheilkunde im Wittlicher Krankenhaus und brachten eine Spende von 550 Euro mit. Damit will der FSV Plein weitere Auftritte des Klinikclowns Lolek finanzieren.
Schwester Thea Scheider und Oberarzt Dr. Merten Kriewitz bedankten sich im Namen der Patienten und Mitarbeiter der Kinderheilkunde. Die Vereinsmitglieder konnten bei ihrem Besuch einen Clownauftritt mit Zauberei, Spiel und Spaß erleben. red