Sprechstunde beim Stadtoberhaupt

Am 11. September findet im Stadtteil Bernkastel eine Bürgerversammlung statt. Dabei soll darüber beratschlagt werden wie die Spielplatz-Situation verbessert werden kann.

Alle Achtung! Dass die Bernkasteler Kinder ihre Anliegen so frei von der Leber weg vortragen und dafür sogar im Rathaus vorsprechen, zeugt von riesigem Engagement. Das ist wirklich Demokratie von unten. Bleibt zu hoffen, dass die Damen und Herren des Stadtrates diese Zeichen auch erkennen und nicht über die Köpfe der Kinder weg entscheiden. Die Bürgerversammlung ist nur ein Etappenziel. Die Entscheidung fällt der Stadtrat. Da der meistens um 18 Uhr tagt, sollten die Kinder ruhig auch dort auftauchen. c.beckmann@volksfreund.deMeinung Beispielhaftes Engagement