Sprechstunde der Energieberater

Morbach. (red.) Ältere Heizungsanlagen halten zwar die vom Gesetzgeber vorgegebenen Grenzwerte für Abgasverluste ein, verfügen aber über einen schlecht wärmegedämmten Heizkessel. Neben den Abgasverlusten sorgen auch Abstrahl- und Betriebsbereitschaftsverluste für unnötigen Brennstoffverbrauch.

Eine Erneuerung der Anlage ist in einem solchen Fall sinnvoll. Worauf man achten sollte, erläutern die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem persönlichen Beratungsgespräch. Die Energieberaterin hat am Donnerstag, 5. März, von 14 bis 17 Uhr Sprechstunde in der Gemeindeverwaltung in Morbach, Bahnhofstraße 19-23, Raum 112.

Ameldung per Telefon unter 06533/71303. Die Beratung ist kostenlos.