Spritzhubschrauber fliegt nicht mehr

Spritzhubschrauber fliegt nicht mehr

Der ubschrauber hat am 12. Juli letztmals in der Gemarkung Kinheim gespritzt. Eventuell notwendige weitere Spritzungen müssen die Winzer vom Boden aus vorzunehmen.

Dar auf weist der Spritzausschuss hin.
Auskünfte zum Pflanzenschutz im Weinbau erteilt das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel, Bernkastel-Kues, Telefon 06531/9560.

Mehr von Volksfreund