Spurensucher und Politiker

Schüler der Clara-Viebig Realschule plus sind im Rahmen einer dreitägigen Schulfahrt in die Landeshauptstadt Mainz gereist. Ein Höhepunkt der Fahrt war der Besuch im Landtag.

Hier sahen die Schüler einen Film, der Aufbau und Aufgaben des Landtags anschaulich erklärte. Im Plenarsaal durften die Jugendlichen in die Rollen von Abgeordneten und Ministern schlüpfen. An den anderen Tagen erprobten die Schüler als wahre Spurensucher mittels GPS-Geräten, Taschenlampen und Morsealphabet Kommunikation aus der Vergangenheit. Anschaulich lernten sie die Vorzüge moderner Kommunikation schätzen. Der Besuch der Altstadt mit Besichtigung des Doms und des Naturhistorischen Museums rundeten die Schulfahrt ab. red