1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

St. Martin reitet in Wehlen auf einem weißen Pferd

St. Martin reitet in Wehlen auf einem weißen Pferd

Bereits am Freitag startete in Wehlen der Martinszug zum Gedenken an den heiligen Martin, der als römischer Offizier mit einem Bettler seinen Mantel teilte. Der Umzug fand bei trockenem Wetter und guter Beteiligung statt.

Die Kinder, mit ihren selbst gebastelten Fackeln, begleitet vom Musikverein Lyra, zogen durch das Dorf zum Bolzplatz, wo bereits das Martinsfeuer brannte. Voran ritt auf einem stolzen Schimmel St. Martin, der im wirklichen Leben auch Martin heißt. Im Schein des lodernden Feuers verteilte St. Martin leckere Brezeln, die wie jedes Jahr der örtliche Jagdpächter gestiftet hatte. (red)Foto: privat