Stadt Wittlich sagt: „Wir bauen das Rathaus als Passivhaus“

Stadt Wittlich sagt: „Wir bauen das Rathaus als Passivhaus“

Seit der Landesrechnungshof Wittlichs Rathaus-Projekt unter die Lupe genommen hat, stagniert das Vorhaben. Das heizt Gerüchte an. Die Stadtverwaltung stellt klar: Die 12,6 Millionen Euro Pläne für den Verwaltungssitz nebst Tiefgarage werden geprüft und sind noch aktuell.

Abzuwarten sei, ob der Rechnungshof die Kosten akzeptiere. Es gebe derzeit eine klare Vorgabe: Die Stadt müsse durch eine Nutzwertanalyse mit Wirtschaftlichkeitsberechnung nachweisen, dass der Neubau wirtschaftlicher sei als die Anmietung der Räume im Stadthaus.