1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Stadt Wittlich überreicht erste (Jubiläums-)Ehrenamtskarten

Auszeichnung : Stadt Wittlich überreicht erste (Jubiläums-)Ehrenamtskarten

(red) Wittlichs Bürgermeister Joachim Rodenkirch hat bei einem kleinen Empfang gemeinsam mit Mitgliedern der städtischen Fraktionen die ersten Ehren­amts- und Jubiläums­ehrenamts­karten überreicht.

Brigitte Petry ist ehrenamtlich tätig bei der Tafel Wittlich, in der Pfarreiengemeinschaft, im Eine-Welt-Laden, im Altenzentrum, beim Seniorenfahrdienst Wittlicher Brücke und anderen. Lakdar Medkour engagiert sich im Mehrgenerationenhaus, mit Unterricht für Flüchtlinge und im Laden Kaufen mit Herz. Dieter Völker erhielt die Jubiläumsehrenamtskarte für seine jahrzehntelange Tätigkeit beim VDK Neuerburg als Erster Vorsitzender. Weiterhin erhielten Tobias Rutkewitz vom THW Wittlich und Waltraud Basten, tätig im Laden Kaufen mit Herz, die Ehrenamtskarte. Für Siddik Simsek gab es die Jubiläumsehrenamtskarte für den langen ehrenamtlichen Einsatz in verschiedenen Bereichen der Migration und Integration.

Die Karte ist ein Dank an Menschen, die sich in überdurchschnittlichem Maß freiwillig für die Gesellschaft engagieren. Mit ihr können die ehrenamtlich Tätigen aktuell rund 700 Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Die beteiligten Kommunen oder private Partner in Rheinland-Pfalz stellen sie zur Verfügung. Eine Aufstellung gibt es unter

wir-tun-was.rlp.de/de/anerkennung/