STADTBILD

WITTLICH. Einen malerischen Anblick soll bis zur Kirmes wieder das Alte Rathaus bieten, wie auf diesem Detail des Kunst-am-Bau-Gemäldes von Wolfgang Otten in der Kita Jahnplatz. Jetzt ist das Gebäude noch eingerüstet. Für die Renovierung erhält die Stadt 110 000 Euro aus dem Investitionsstock des Landes plus 31 000 Euro vom Landesamt für Denkmalpflege. Die Differenz zu den 310 000 Euro Gesamtkosten trägt die Stiftung Stadt Wittlich, so Pressesprecher Ulrich Jacoby. (sos)/Foto: Sonja Sünnen