STADTNOTIZEN

MÄRCHEN: Ein Konzert-Geschenk für die Kinder und Eltern der Georg-Meistermann-Grundschule und alle Kinder und Erwachsenen, die Märchen lieben, veranstaltet das Trio Intermezzo am Donnerstag, 13. Juli, um 15 Uhr in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge.

Cornelia Grewelding am Klavier, Michael Klink am Horn und Barbara Görgen-Mahler an der Oboe präsentieren das arabische Märchen Scheherazade von Nikolaj Rimskij-Korsakow. Erzählt wird die Geschichte von Scherazade und dem Sultan Scharziar. Das Musikstück wurde von Michael Klink für Kinder aufbereitet. Das Märchen wird von den Musikern erzählt, musikalisch dargeboten und mit Bildern untermalt. Der Eintritt ist für Kinder frei. Erwachsene werden um eine Spende für die Instandsetzung des Flügels der Grundschule gebeten.TESTAMENT PRAXISNAH: Überlegungen, die mit dem Tod einhergehen, werden gerne verdrängt, obwohl der Tod jeden betrifft und oft Probleme schafft. Wer Vorsorge für den Erbfall trifft, kann sicher sein, dass sein Nachlass zu den gewünschten Menschen gelangt. Der SKFM-Betreuungsverein Wittlich lädt zu einem Informationsabend mit dem Thema "Erbrecht und Testament - Praxisnah" ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 19. Juli, um 19 Uhr im St. Markushaus, Karrstraße, in Wittlich statt. Die Referentin, Rechtsanwältin Stefanie Löwen, beantwortet in der abschließenden Diskussionsrunde gerne Fragen.