Stadtrat Bernkastel-Kues spricht über Verkehrsentwicklung

Kommunales : Stadtrat Bernkastel-Kues spricht über Verkehrsentwicklung

In Bernkastel-Kues soll eine Polleranlage die Altstadt vor Schleichverkehr schützen.

Der Verkehr ist in Bernkastel-Kues ein wichtiges Thema. Einerseits steht in den nächsten Monaten die Sanierung der Cusanusstraße an, zum anderen wird aber auch der Parkdruck in der Moselstadt immer größer. Auch die Altstadt in Bernkastel ist davon betroffen. Um Schleichverkehr aus diesem Bereich, besonders dem Marktplatz, herauszuhalten und die Verkehrssicherheit in dem Bereich zu verbessern, ist geplant, in der Altstadt eine Polleranlage zu errichten. Das Thema zählt daher auch zur Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung am Donnerstag, 5. September, die um 18 Uhr in der Güterhalle beginnt. Auch der mögliche Neubau der Mosellandhalle ist ein Punkt der Sitzung. Die Veranstaltungshalle auf dem Kueser Plateau muss saniert werden, weshalb auch ein Neubau in Betracht gezogen wird.

Weitere Punkte der Tagesordnung sind unter anderem die Vergabe der Arbeiten in der Triniusstraße, die neue Hauptsatzung der Stadt, die Vergabe der geplanten Schrankenanlage im Parkhaus in Kues, die Erhebung des Wirtschaftswegebeitrages und die Beschlussfassung über die zukünftige Nutzung der alten Turnhalle Bernkastel. Zudem liegt ein Antrag der SPD auf eine Erweiterung der Gedenktafeln auf dem zukünftigen Kriegerdenkmal am Friedhof Kues vor.

Mehr von Volksfreund