STADTRAT KURZ GEFASST

SPD-VORSITZ: Neuer Vorsitzender der SPD im Wittlicher Stadtrat ist Joachim Gerke, der bisher Stellvertreter war. Dieter Burgard, seit 1999 SPD-Chef in Wittlich, hat bedingt durch neue Aufgaben im Zuge seiner Tätigkeit als SPD-Landtagsabgeordneter seine Position abgegeben.

Er ist nun mit Anette Jondral Stellvertreter von Joachim Gerke. HAUSHALTSSATZUNG 2006: Die Kreisverwaltung hat die Haushaltssatzung 2006 der Stadt genehmigt. Allerdings hat der Kreis in einem Schreiben an die Stadt folgende Investitionen aufgelistet, bei denen aus seiner Sicht "Bedenken hinsichtlich der Unabweisbarket bestehen", kurz die Frage nach der tatsächlichen Notwendigkeit angesichts der finanziellen Defizite gestellt wird: 365 000 Euro zur Gestaltung der Innenstadt (mit Durchbruch Neustraße/Altneugasse sowie Gestaltung der Eingangsbereiche), Zuschuss Schachsportstätte/Reit- und Fahrverein, Sanierung Hauptbahnhof Wittlich, Umgestaltung Akazienstraße, Umgestaltung Brautweg, Umgestaltung Sporgraben/Himmeroder Straße, Ausbau der Straße am Kolpinghaus. Bürgermeister Ralf Bußmer kommentierte: "Das bedeutet, wir müssen jeweils eine Stellungnahme für die Unabweisbarkeit der jeweiligen Maßnahme machen."NEUERBURG: Zugestimmt hat der Stadtrat der vom Ingenieurbüro Max und Reihsner vorgestellten Ausbau- und Gestaltungsplanung der Freiflächen im Bereich Akazienstraße in Neuerburg.GANZTAGSSCHULEN: Der Stadtrat will zum Schuljahr 2007/08 die Grundschule Wittlich-Bombogen und zum Schuljahr 2008/09 die Georg-Meistermann-Grundschule als Ganztagsschulen einrichten. LANDESFÖRDERUNG: Die Stadt hofft auf Geld aus dem Landesförderprogramm für Bau von Sport-, Spiel- und Freizeitanlagen 2007 und meldet folgende Prioritätenliste an: 1. Teilsanierung der Schachsportstätte Hasenmühle Wittlich; 2. Generalsanierung des Hartplatzes II im Sportzentrum; 3. Erneuerung der Decke als vorgezogene Einzelmaßnahme aus der Generalsanierung Hallenbad. In den Unterlagen wird erläutert, dass "mit dieser Anmeldung keine Entscheidung über die Gewährung von Zuschüssen gefallen ist". (sos)

Mehr von Volksfreund