Stadtrat stützt den Fachbereich Wirtschaftsförderung

Stadtrat stützt den Fachbereich Wirtschaftsförderung

Die Stadtratsmehrheit ist dafür, dass Wittlich weiterhin einen eigenständigen Fachbereich Wirtschaftsförderung innerhalb der Verwaltung behält. Hintergrund ist die Kritik des Rechnungshofes, das sei zu teuer: Würde man ihn auflösen und die Aufgaben umverteilen, könnten bei den Stellen 10 000 Euro gespart werden.

Daraufhin hat die CDU-Fraktion beantragt, sich für den Erhalt einzusetzen (der TV berichtete). Immerhin profitiere die Gesamtstadt von dieser Arbeit, da florierende Unternehmen die Finanz- und Steuerkraft der Stadt stärkten. Der eigene Fachbereich sei unerlässlich und arbeite wirtschaftlich. sos

Mehr von Volksfreund