1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Start der Generalistischen Pflegeausbildung trotz Epidemie

Bildungszentrum Eifel-Mosel : Start der Generalistischen Pflegeausbildung trotz Epidemie

Am Bildungszentrum Eifel-Mosel in Wittlich-Wengerohr ist Anfang April die neue Generalistische Pflegeausbildung gestartet.

Der erste Schultag gestaltete sich dann auch aufgrund der Covid-19-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen für die Kursteilnehmer und Lehrenden gänzlich anders als gewohnt. Statt des Einführungsgottesdienstes und der anschließenden „Schul-Rallye“ gab es dieses Jahr bloß Einzelgespräche mit den Kursleiterinnen.

Die Gespräche dienten der genauen Erläuterung der Lernaufgaben und der Vorbereitung auf das Lernen mit der Plattform „Moodle“. Das Foto zeigt stellvertretend die Kursteilnehmerin Lena Wollmann und Kursleiterin Klein bei der Übergabe der Lernmaterialien für den Ausbildungsberuf.

Alle 25 neuen Auszubildenden waren trotz der besonderen Bedingungen und Herausforderungen, die mit der neuen Lernform und dem vorerst geringen direkten Kontakt zu neuen Kursteilnehmern und Lehrenden verbunden sind, sehr motiviert und glücklich, dass die Ausbildung zur Pflegefachfrau zum Pflegefachmann begonnen hat.