Start in die Feriensaison 2006

KRÖV. (khg) Mit Beginn des neuen Jahres 2006 startet die Tourist-Information Mittelmosel-Kondelwald gemeinsame Werbeaktivitäten für die Weinorte Kröv, Reil und Kinheim.

Grundlage ist der Beschluss des Verbandsgemeinderates Kröv-Bausendorf, der Anfang Dezember 2005 die Werbeaktionen der drei Fremdenverkehrsorte abgesegnet und die Teilnahme an mehreren Reisemessen beschlossen hatte. Wie der Leiter der Tourist-Information, Hubert Kalff, bestätigte, wird sich die VG Kröv-Bausendorf auf den Reisemessen 2006 als "Wein- und Ferienregion der Mosel" mit den Weinorten Kröv, Reil und Kinheim präsentieren. Dies wird größtenteils in den Monaten Januar bis März 2006 geschehen. Sie wird von den Mitarbeitern der örtlichen Tourist-Informationen der bekannten Weinorte unterstützt. Hubert Kalff führt seit Jahren diese Werbeaktionen durch und ist der Auffassung, dass sich die Teilnahme an den Reisemessen positiv auswirkt und die Präsentationen der Tourist-Information Mittelmosel-Kondelwald dazu beitragen, dass neue Gäste die bekannten Fremdenverkehrsorte der Verbandsgemeinde besuchen. Allein die Tatsache, dass mehr als 700 00 Gäste die Region Mittelmosel-Kondelwald in den letzten Jahren besucht hätten, rechtfertige auch den großen finanziellen Aufwand der VG. "Allein der persönliche Kontakt mit den Gästen ist ungemein wichtig" so Kalff. Die Werbeaktionen der Tourist-Information Mittelmosel-Kondelwald begannen am vergangenen Wochenende auf dem Reisemarkt in Jena und setzen sich am 20. Januar auf der Messe "Touristik, Freizeit und Wohnen" in Bad Salzuflen fort. Danach sind Werbeaktionen in den Monaten Februar und März in Hamond (Belgien), Erfurt, Peer (Belgien), Hamburg, Lingen/Ems, Brügge (Belgien), St. Ingbert, Eupen (Belgien), Köln und Gent (Belgien) geplant. Daneben ist die Tourist-Information mit Buchungskatalogen bei den größeren Messen der Mosellandtouristik vertreten und zwar in Utrecht, Stuttgart, Dresden, Bremen, Essen, Berlin (Internationale Tourismus-Börse) Düsseldorf, Leipzig und Köln.

Mehr von Volksfreund